Zum Inhalt springen

WB-Oktoberfest mit Würflacher Top-Models

Viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Gemeinde konnte Obmann Karl Hanl bei dem schon traditionellen Oktoberfest am 21.09. in Würflach begrüßen.

Den Gästen wurde wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, die neue Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft, Monika ­Eisenhuber, versuchte sich mit dem EU-Abgeordneten Lukas Mandl beim Dirndlspringen.

Als neuer Programmpunkt fand heuer eine ­Modenschau von Tracht & Mode Elke Wainig aus Wr. Neustadt statt. Die Würflacher Top-Models aller Altersgruppen wurden ausgiebig beklatscht und zeigten viel Talent bei der gelungenen Präsentation der Trachtenbekleidung.
Neben den kulinarischen Schmankerln wie Weißwurst & Brezen, Grillhendl, Festbratl, uvm., sorgten heuer die „Kirtagmusi MV Hettmannsdorf-Würflach“ und die „Schneebergland ­Böhmische“ für eine ausgelassene Stimmung im Festzelt. Der richtige „Wies´n-Look“ konnte mit einer gratis Flechtfrisur oder beim Kinderschminken noch perfektioniert werden und die jüngeren Besucher konnten sich beim Kinderprogramm der JVP-Würflach, gesponsert von der RAIKA, austoben. Obmann Karl Hanl bedankte sich bei seinen Mitgliedern für das große Engagement bei der Organisation des Oktoberfestes. Dem ausgeschiedenen Organisationsreferenten des Wirtschaftsbundes Mag. Josef Braunstorfer wünschte er gemeinsam mit dem Bürger­meister Franz Woltron für den Ruhestand alles Gute und überreichte ihm das Heimatbuch der Gemeinde Würflach.

Zurück